Table of Contents Table of Contents
Previous Page  58 / 280 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 58 / 280 Next Page
Page Background

Los

StK.

Katalog-Nr.

Erhaltung

Ausruf €

Los

StK.

Katalog-Nr.

Erhaltung

Ausruf €

58

WÜRTTEMBERG - DIENSTMARKEN

566

B

271 MiF

[

45,00

75 auf 3 Pf. Dienstmarke 1919 mit Zusatzfrankatur (2x

Nr. 259) auf Brief der Landesversicherungsanstalt

Württemberg, sauber gestempelt "LINGEN

BAHNHOF", Prachtbeleg. Mi. 180,-€

567

B

272 - 81

#

80,00

Dienstmarken 1920, sauber und meist zentrisch

gestempelter Prachtsatz, gepr. Infla. Mi. 350,-€

568

B

272 - 81

#/]

80,00

Dienstmarken 1920, sauber gestempelter Prachtsatz

(3 Werte auf Briefstücken), gepr. Infla. Mi. 350,-€

DEUTSCHES REICH

569

B

1 + 3 {

#

60,00

Freimarken 1872, kleiner Schild, 1/4 Gr. und 1/2 Gr., je

im waager. Paar, gut geprägt und zentriert in

gestempelter Erhaltung, beide Paare min. höher gepr.

Sommer BPP. Mi. 420,-€

570

B

1 - 11

#

280,00

Freimarken 1872, kleiner Schild, 11 sauber bzw. gut

gestempelte Werte, Nr.8 auf Briefstück, teils sign.

Star. Mi. 1.485,-€

DEUTSCHES REICH

571

B

3

[

50,00

1/2 Gr. Freimarke 1872, rötlichorange, kleiner Schild.

Die farbfrische, gut geprägte (ca. 1,5 mm nach unten

versetzte Prägung) und üblich gezähnte Marke

befindet sich auf einem portogerechten Orts-Faltbrief

(Falzrest auf der Vorderseite) und wurde vollständig

und gut lesbar mit dem Preußen-Doppelkreisstempel

von "COELN 12 1 72" entwertet. Fotobefund 2015

Krug BPP. Mi. 150,-€

572

B

3 {

[

30,00

1/2 Gr. Freimarke 1872, kleiner Schild. Waagerechtes

Paar in üblicher Zähnung auf Faltbrief, sauber

entwertet mit dem Einkreisstempel von "HERBERN".

Die linke Marke ist etwas gelbfleckig, sonst gute

Bedarfserhaltung, gepr. Krug BPP. Mi. 160,-€

573

B

4 + 5 {

#

30,00

Freimarken 1872, kleiner Schild, 1 Gr. karmin, deutlich

geprägtes waager. Paar, klar und gut lesbar mit

Einkreisstempel von "BERLIN P. E. 14 - 4 5 72"

entwertet, bestens gepr. Sommer BPP. 2 Gr.

dunkelgraublau, deutlich geprägtes, gut zentriertes

und gezähntes waagerechtes Paar, sauber mit

R3-Stempel von "HIRSCHBERG" entwertet, bestens

gepr. Krug BPP. Mi. 100,-€

574

B

4 I

#

70,00

1 Gr. Freimarke 1872, karmin, kleiner

Schild. Die klar geprägte und normal

gezähnte Marke in dunkler Nuance

mit dem seltenen Plattenfehler "I =

Heller Strich im Rahmen unten und

Schraubenkopfabdruck" weist

rechtsseitig einen Einriss auf und

wurde mit dem Hufeisenstempel von

"MÜHLHAUSEN 26--4" entwertet.

Fotobefund Somer BPP. Mi. 550,-€

Hinweis: Die Rücklosliste mit

den unverkauften Losen senden

wir nach der Auktion an schriftliche

Bieter, Saalbieter und Stammkunden.