Table of Contents Table of Contents
Previous Page  34 / 188 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 34 / 188 Next Page
Page Background

Los

StK.

Katalog-Nr.

Erhaltung

Ausruf €

Los

StK.

Katalog-Nr.

Erhaltung

Ausruf €

34

DEUTSCHES REICH

258

B

18

[

50,00

1/2 Gr. Freimarke 1872, orange, großer Schild. Die

farbfrische, gut geprägte, gut zentrierte und üblich

gezähnte Marke (etwas eckrund) befindet sich auf

einem portogerechten Dienstfaltbrief nach Brennstadt

bei Sagan und wurde vollständig und gut lesbar mit

dem Preußen Doppelkreisstempel von "SAGAN 11 7

73" entwertet. Da der Empfänger laut rückseitigem

Vermerk "Adressat ist nach Aussage des

Ortsgerichtes ... nicht bekannt", ging der Brief an den

Absender zurück. Der Dienstfaltbrief in den eigenen

Landzustellbezirk von Sagan ist mit 1/2 Gr. richtig

frankiert. Fotobefund Krug BPP.

259

B

18 I b

[

220,00

1/2 Gr. Freimarke 1872, großer Schild, orange. Die

farbfrische, klar geprägte, bestens zentrierte und

gezähnte Marke mit dem Plattenfehler "Ib =

Kreisbruch unter CH in DEUTSCHE und verdickte 4.

Strichleiste rechts" befindet sich auf einer

portogerechten Reichspostkarte nach Leipzig und

wurde mit dem Einkreisstempel von Breslau 5 / 1 73

entwertet. Fotoattest Sommer BPP > echt und in

einwandfreier frischer, sehr guter Erhaltung <. Mi.

900,-€

260

C

19 I

[

300,00

1 Gr. Freimarke 1872, großer Schild, karmin. Die

hervorragend geprägte, normal zentrierte und

einwandfrei gezähnte Marke im kleineren Format (L

15) mit dem seltenen Plattenfehler "I = Beule am Kreis

unter Reichs, Prägeausfall am Schild rechts unten"

befindet sich auf einem kleinen Brief und wurde mit

dem alten Preußenstempel von "KÖNIGSBERG i/Pr. -

9 4 73" entwertet. Der Brief mit dem seltenen

Plattenfehler findet sich in sehr guter Erhaltung.

Fotoattest Sommer BPP. Mi. 1.000,-€

DEUTSCHES REICH

261

B

19 I b SKA

#

140,00

1 Gr. Freimarke 1872, karmin, großer

Schild. Die farbfrische, deutlich

geprägte und üblich gezähnte Marke

mit dem Plattenfehler "I b = Beule

am Kreis unter Reichs- und heller

Strich im unteren Rahmen sowie

einen kleinen

Schraubenkopfabdruck im

Prägefeld" wurde mit dem kräftig

und mittig aufgesetzten Preußen - Zweikreisstempel

von "FLATOW 22 11 72" entwertet. Fotoattest Krug

BPP. Mi. 400,-€

262

B

19 VIII

#

110,00

1 Gr. Freimarke 1872, karmin, großer

Schild. Die farbfrische, gut geprägte

und gut gezähnte Marke mit dem

Plattenfehler "VIII = Heller Strich

vom Rahmen zwischen I und C in

REICHS- zum Innenkreis verlaufend"

wurde mit dem Einkreisstempel von

"GOETTINGEN 21 .. .." entwertet.

Fotoattest 2016 Krug BPP > echt

und einwandfrei <. Mi. 350,-€

263

B

19 XI

*

120,00

1 Gr. Freimarke 1872, karmin, großer

Schild, ungebraucht mit winziger

Haftspur. Die farbfrische, sehr gut

geprägte, sehr gut zentrierte und

sehr gut gezähnte Marke mit dem

Plattenfehler "XI = gebrochenes -H-

in Groschen sowie klarem

Schraubenkopfabdruck" befindet

sich in vorzüglicher Erhaltung.

Prüfungsbefund Sommer BPP > bestens erhalten <.

Mi. 350,-€

264

B

19 XI

]

50,00

1 Gr. Freimarke 1872, karminrosa, großer Schild. Die

farbfrische sowie sehr gut und erhaben geprägte Marke mit

kleinen Randfehlern weist den Plattenfehler "XI =

Gebrochenes -H- in GROSCHEN und einen markanten

Schraubenkopfabdruck im Prägefeld" auf. Sie befindet sich

auf einem Briefstück und wurde mit dem R3-Stempel von

"DRESDEN-NEUST. St. P. E. 12 12 11" gut lesbar entwertet.

Fotobefund Brugger BPP > echt und schöne Gesamterhaltung

<. Mi. 250,-€

265

B

19 XXIII b

#

30,00

1 Gr. Freimarke 1872, karmin, großer

Schild. Die farbfrische, sehr gut

geprägte, sehr gut zentrierte und

sehr gut gezähnte Marke mit dem

Plattenfehler "XXIII b = Akzent über

-C- in REICHS sowie heller Fleck

unter -N- in GROSCHEN" wurde klar

und deutlich mit dem

Einkreisstempel von "OSTERODE"

entwertet. Fotobefund Sommer BPP > echt und sehr

gut erhalten <. Mi. 120,-€

266

B

20

#

100,00

2 Gr. Freimarke 1972,

grauultramarin, großer Schild. Die

farbfrische, deutlich geprägte und

üblich gezähnte Marke wurde mit

dem seltenen Hufeisenstempel von

"METZ 13 NOVBR. 74" deutlich

lesbar und mittig entwertet.

Fotobefund 2016 Krug BPP >

einwandfreie Erhaltung <.