Table of Contents Table of Contents
Previous Page  30 / 188 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 30 / 188 Next Page
Page Background

Los

StK.

Katalog-Nr.

Erhaltung

Ausruf €

Los

StK.

Katalog-Nr.

Erhaltung

Ausruf €

30

DEUTSCHES REICH

226

B

3, 5, 9, 14

#/]

50,00

Freimarken 1872, kleiner Schild. 4 sauber und meist

zentrisch gestempelte Werte in Ausnahmeerhaltung.

Nr. 3 auf Briefstück, bestens gepr. Krug BPP, Nr. 5 =

fehlende Zahnlöcher 5 oben/unten, Kurzbefund

Sommer BPP > einwandfrei <, Nr. 9 auf Briefstück,

dunkle Nuance, fehlende Zahnlöcher 5 oben/unten,

Kurzbefund Sommer BPP < einwandfrei > und Nr. 14 =

farbfrisch, gut geprägt, sehr gut zentriert und gezähnt

in vorzüglicher Erhaltung mit Prüfungsbefund

Hennies BPP. Mi. 160,-€

227

B

3 {

[

30,00

1/2 Gr. Freimarke 1872, kleiner Schild. Waagerechtes

Paar in üblicher Zähnung auf Faltbrief, sauber

entwertet mit dem Einkreisstempel von "HERBERN".

Die linke Marke ist etwas gelbfleckig, sonst gute

Bedarfserhaltung, gepr. Krug BPP. Mi. 160,-€

228

B

4 + 5 {

#

30,00

Freimarken 1872, kleiner Schild, 1 Gr. karmin, deutlich

geprägtes waager. Paar, klar und gut lesbar mit

Einkreisstempel von "BERLIN P. E. 14 - 4 5 72"

entwertet, bestens gepr. Sommer BPP. 2 Gr.

dunkelgraublau, deutlich geprägtes, gut zentriertes

und gezähntes waagerechtes Paar, sauber mit

R3-Stempel von "HIRSCHBERG" entwertet, bestens

gepr. Krug BPP. Mi. 100,-€

229

B

4 I

#

70,00

1 Gr. Freimarke 1872, karmin, kleiner

Schild. Die klar geprägte und normal

gezähnte Marke in dunkler Nuance

mit dem seltenen Plattenfehler "I =

Heller Strich im Rahmen unten und

Schraubenkopfabdruck" weist

rechtsseitig einen Einriss auf und

wurde mit dem Hufeisenstempel von

"MÜHLHAUSEN 26--4" entwertet.

Fotobefund Somer BPP. Mi. 550,-€

DEUTSCHES REICH

230

B

5 + 19

[

25,00

Freimarke 1872, 2 Gr. graublau, kleiner Schild und 1

Gr. karmin, großer Schild. 2 farbfrische, gut geprägte

und normal gezähnte Werte als MiF. auf Brief nach

Göttingen. Jeder Wert wurde sauber mit dem

R3-Stempel von HANNOVER

STADT.POST.EXP.No

. 1"

entwertet, gepr. Krug BPP.

231

B

6

#

50,00

5 Gr. Freimarke 1872, mittel- bis

dunkelockerbraun, kleiner Schild.

Die gut geprägte und zentrierte

Marke wurde klar und gut lesbar mit

dem seltenen Zweikreisstempel von

"DARGISLAFF 13 6 72" entwertet.

Kurzbefund Sommer BPP > echt und

einwandfrei <.

232

B

7

[

80,00

1 Kr. Freimarke 1872, gelblichgrün bis smaragdgrün,

kleiner Schild. Die gut geprägte, gut zentrierte und gut

gezähnte Marke befindet sich auf einem Orts-Faltbrief

und wurde sauber mit dem R3-Stempel von

"FRANKFURT A.M. 30.1.72 (Ausgabe-Monat)

entwertet. Kurzbefund Sommer BPP > echt und

einwandfrei <.

233

B

7

[

70,00

1 Kr. Freimarke 1872, gelblichgrün, kleiner Schild. Die

sehr gut geprägte und üblich gezähnte Marke mit

leichter Tönung und einem anhängenden Teil des

Bogenoberrandes befindet sich auf einem

portogerechtem Drucksachenfaltbrief nach Schönau

und wurde vollständig und gut lesbar mit dem

Einkreisstempel von "FREIBURG IN BADEN 23/10 72"

entwertet. Fotobefund Krug BPP > echt und

einwandfrei, Brustschildmarken mit anhängendem

Bogenrand sind auf Briefen selten <.