Table of Contents Table of Contents
Previous Page  23 / 252 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 23 / 252 Next Page
Page Background

Los

StK.

Katalog-Nr.

Erhaltung

Ausruf €

Los

StK.

Katalog-Nr.

Erhaltung

Ausruf €

23

WÜRTTEMBERG

175

B

23 a

[

180,00

6 Kr. Freimarke 1862, olivgrün. Die farbfrische und gut

gezähnte Marke als Einzelfrankatur auf Brief von Stuttgart

nach Augsburg wurde sauber mit dem Zweikreisstempel von

STUTTGART 11. FEB. 1863 entwertet. Prachtbeleg.

Kurzbefund Irtenkauf BPP > ECHT UND EINWANDFREI <.

176

B

25 b, 26b, 28a

#

60,00

1 Kr., 3 Kr. und 9 Kr. Freimarken 1863, 3 sauber

gestempelte Prachtstücke, Nr. 25 b gepr. Thoma BPP,

Nr. 26 b gepr. Thoma BPP und Nr. 28 a gepr. Irtenkauf

BPP. Mi. 240,-€

177

B

26 d

#

50,00

3 Kr. Freimarke 1863, Farbe "d",

sauber gestempelte, farbfrische

Marke, minimal höher gepr. Thoma

BPP. Mi. 350,-€

178

B

28 a

[

60,00

9 Kr. Freimarke 1863, Farbe "a". Die farbfrische und

üblich gezähnte Marke befindet sich als EF auf einem

Brief nach Freiburg/Baden und wurde zentrisch mit

dem Doppelkreisstempel von "NERESHEIM 21.2.66"

entwertet, Rückseite mit div. Stempeln, gepr. Irtenkauf

BPP.

179

C

34

*

600,00

18 Kr. Freimarke 1867, orangegelb. Die farbfrische Marke vom

oberen Bogenrand mit meist gutem Durchstich (stumpe Ecke)

befindet sich in ungebrauchter Erhaltung mit

Originalgummierung und üblicher Falzspur. Fotoattest

Irtenkauf BPP > echt und gut erhalten. Ein schönes Exemplar

dieser ungebraucht recht seltenen Marke! <. Mi. 2.300,-€

WÜRTTEMBERG

180

B

34

#

280,00

18 Kr. Freimarke 1865,

orangegelb. Die Marke mit leicht

unregelmäßigem Durchstich

wurde mit dem

Doppelkreisstempel "K. WÜRTT.

FAHREND. POSTAMT 2/11"

entwertet, sign. Pfenninger sowie

Prüfungsbefund Thoma BPP >

nicht repariert und ohne heimliche

Mängel <. Mi. 1.100,-€

181

B

34

#

280,00

18 Kr. Freimarke 1865,

orangegelb. Die farbfrische Marke

mit meist gutem Durchstich

(belanglose abgestumpfte Ecke)

und guter Wappenprägung wurde

klar und zentrisch mit dem

Stempel von "STUTTGART 2 3 (7)"

entwertet. Fotoattest Irtenkauf

BPP > Ein schönes Exemplar

dieser seltenen Marke, in guter Erhaltung <. Mi.

1.000,-€

182

B

35 a + b

#

80,00

7 Kr. Freimarke 1868, Farbe "a und b", 2 gestempelte

Prachtstücke, je gepr. Irtenkauf BPP. Mi. 380,-€

183

B

35 b

#

50,00

7 Kr. Freimarke 1868, Farbe "b",

sauber gestempeltes

Prachtstück, gepr. Thoma BPP.

Mi. 220,-€

184

B

36 a - 41 a

#

70,00

Freimarken 1869, Farbe "a", gestempelter Prachtsatz,

bis auf Nr. 38 alle gepr. Irtenkauf BPP. Mi. 307,-€

185

B

37 + 39 a sZ

#

120,00

2 Kr. und 7 Kr. Freimarken 1869, Farbe "a", 2 gestempelte

Prachtstücke mit der Abart "sZ = schraffierte Zahlen", je gepr.

Thoma bzw. Heinrich BPP. Mi. 540,-€

186

B

42 a

#

1.500,00

70 Kr. Freimarke 1873, Farbe "a = braunlila", allseits schmaler

weißer Rand - rechts lupenrandig. Die farbtiefe Marke wurde

klar und fast zentrisch mit dem Fächerstempel von

"TÜBINGEN DEC. 2" entwertet. Fotoattest Thoma BPP. Mi.

7.000,-€